Natur und Kultur - in der Vorstellungswelt des Menschen ist das eine nicht ohne das andere denkbar!

Natur - Grundlage menschlicher Kultur

Die belebte (Organismen) und unbelebte (Gesteine, Wasser, Luft) Natur (lat. Grundstoff, Element) bildet die Existenzgrundlage des Menschen. Sie hat ihm  das Gehirn geschenkt, um sich aus der Natur und durch deren Bearbeitung eine eigene Welt zu schaffen - die Kultur (lat. Ackerbau, Anpflanzung) des Menschen.

Wer über den reinen Naturschutz hinausdenkt, wird uns zustimmen, daß zeitgemäße Umweltbildung einen ganzheitlichen Denkansatz verlangt. Deshalb wollen wir die Besucher unserer Seiten mit der engen Vernetzung zu kulturellen Äußerungen der Menschheit bekanntmachen. Unternehmen Sie mit uns einen Streifzug durch unsere laufend erweiterte Sammlung an Zitaten aus verschiedensten Quellen und eigenen Texten, Bildern etc. Denn wir verstehen unseren Umweltbildungsauftrag nicht nur als ernste, sondern auch als amüsante und facettenreiche Angelegenheit!